„Schwalli“ feiert 50-jähriges Bestehen

An Anfang war das Ei

SCHWALENSTÖCKER & GANTZ. Es beginnt damit, dass Firmengründerin Irene Schwalenstöcker von ihrem Vater Hans tausend Legehennen geschenkt bekommt. Das überaus produktive Federvieh „belegt“ im wahrsten Sinne des Wortes schon bald alle privaten Räumlichkeiten in der Frankenberger Landstraße. Das ruft Klaus Gantz auf den Plan – den damaligen Untermieter und späteren Ehegatten von Irene. Er organisiert die Vermarktung des 1969 gegründeten „Geflügelhofs Schwalenstöcker“ und legt damit den Grundstein für Vertrauen, Zuversicht, Motivation, Menschlichkeit und Ziele, die bis heute die Säulen des visionären Unternehmens sind.

Hühnerzucht und Eierverkauf florieren. Schon 1974 erweitert ein Tiefkühlhaus das Angebot um tiefgekühlte Geflügelprodukte. 1980 wird aus dem Geflügelhof eine GmbH – überaus erfolgreich geführt von den geschäftsführenden Gesellschaftern Irene und Klaus. 28 Beschäftigte erwirtschafteten damals schon eindrucksvolle elf Millionen D-Mark Umsatz. Der Anschluss an den „Service Bund“, die führende Gemeinschaft selbständiger mittelständischer Food-Service-Anbieter, im Jahr 1982 war wichtig für das weitere Wachstum.

Das Gründerehepar Klaus (†) und Irene Gantz (geb. Schwalenstöcker).

Wir gratulieren zum Jubiläum

Heute feiert Schwalenstöcker & Gantz sein 50-jähriges Bestehen und "Freu dich auf Korbach" gratuliert ganz herzlich!

Mehr aus der Geschichte des innovativen Food-Service-Unternehmens ist in der nächsten Ausgabe von "Korbach Goldrichtig" zu lesen, die am 10. Oktober erscheint. Anschließend erscheint der vollständige Bericht natürlich auch hier auf www.korbach-goldrichtig.com

:: zur Website von SCHWALLI ::

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.