Darf’s etwas Mehr(weg) sein?

METZGEREI LUDWIG TENT. Inzwischen hat es sich herumgesprochen: neben dem Klimawandel ist die Vermeidung von Plastik eines der herausragenden ökologischen Themen unserer Zeit. Gerade dort aber, wo hochwertige Lebensmittel höchste Hygienestandards erfordern, führt an Plastikverpackungen eigentlich kaum ein Weg vorbei. Eigentlich! Die Metzgerei Ludwig Tent zeigt jetzt, dass es auch anders geht.

Mit Kunststoff gegen Plastik

Kundinnen und Kunden, denen die Vermeidung von Kunststoffverpackungen ebenso am Herzen liegt wie dem traditionsreichen Fleischerfachgeschäft in der Prof.-Bier-Straße, bietet der Meisterbetrieb jetzt einen ganz besonderen Service. Ganz ohne Plastik funktioniert dieser zwar auch nicht, aber so wie man Feuer mit Feuer bekämpften kann, sind auch die Kunststoffboxen der Metzgerei ebenfalls ein richtiger und wichtiger Schritt hin zu weniger Plastik.

Cleveres Pfandsystem

Dem Pfandprinzip folgend, erhalten die Kundinnen und Kunden ihre Fleisch- und Wurstwaren in einer Frischebox, die sie beim nächsten Einkauf wieder mitbringen und gegen eine blitzsaubere neue eintauschen. Dafür fallen einmalig je nach Größe der Frischebox entweder 15 oder 25 Euro Pfand an. Wer aus welchen Gründen auch immer aus dem umweltfreundlichen Mehrwegsystem aussteigen will, erhält seinen Pfandbetrag zurück.

Auf dem ersten Blick mögen 15 oder 25 Euro als Pfand für eine Frischebox ein wenig happig erscheinen. Der Betrag hat aber einen guten Grund: Die Kundinnen und Kunden sollen damit motiviert werden, das Tauschsystem konsequent und nachhaltig zu nutzen. Bei niedrigerem Pfand könnte es passieren, dass die Plastikdosen daheim gehortet und früher oder später doch wieder im Hausmüll entsorgt werden. Obwohl für Dosen und Reinigungsservice auf Seiten der Fleischerei Ludwig Tent einige Kosten entstanden sind, will Thomas Ludwig Tent an dem System keinen Cent verdienen: "Wir haben uns gerne die Mühe gemacht, um unseren Kundinnen und Kunden eine Alternative zu herkömmlichen Verpackungsformen zu bieten", erklärt der Fleischermeister und freut sich auf möglichst viel Engagement seitens seiner Kundschaft.

Hygiene garantiert

Höchste Hygienestandards sind natürlich auch bei Tents Mehrwegsystem gewährleistet. Der Kunde kommt mit „seiner“ gründlich gereinigten Frischebox erst in Kontakt, wenn ihm diese von den freundlichen Fachverkäuferinnen überreicht wird – lecker gefüllt natürlich.

METZGEREI LUDWIG TENT

Prof.-Bier-Straße 11
34497 Korbach
Telefon 05631 2592

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.