Studienarbeit für “Freu dich auf Korbach”

Korbach bedeutet für sie Heimat. Daran hat sich auch nichts geändert, seit Ann-Kathrin Gräbe in Düsseldorf Kommunikations- und Multimediamanagement studiert. Inzwischen ist die 21-jährige im vierten Semester. In der Metropole am Rhein fühlt sie sich sehr wohl. Der Kontakt zur Heimat ist ihr aber dennoch wichtig. Schon deshalb engagiert sich Ann-Kathrin neben ihrem Studium als Projektmanagerin beim Karrierenetzwerk Network Waldeck-Frankenberg.

Praktikum in Korbach

Anfang 2020 war Ann-Kathrin auf der Suche nach einem Praktikum für ihre Semesterferien. Dafür schaute sich Ann-Kathrin auch in der Heimatregion nach geeigneten Betrieben um und landete schließlich bei CAMPAGNER Marketing in Korbach. Hier hat man sich auf Markenentwicklung und -pflege spezialisiert. Da diese Themenbereiche die Inhalte ihres Studiums aufgreifen, war Ann-Kathrin sofort in ihrem Element.

Vor allem die sozialen Medien und die von CAMPAGNER betriebene Seite www.freudichaufkorbach.de, boten ein breites Aufgabenfeld. Von der Redaktion über das Contentmanagement bis hin zum technischen Ausbau des lokalen Onlineangebotes nutzt das CAMPAGNER-Team die Website mit den angebundenen Social-Media-Kanälen, um die Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten der Stadt darzustellen.

Hausarbeit zum Thema "Freu dich auf Korbach"

Insbesondere beim Instagram-Auftritt des Cityblogs sah Ann-Kathrin noch gewaltiges Entwicklungspotential und beschloss im Anschluss an ihr Praktikum, diesen Kanal als Thema für eine ihrer Hausarbeiten zu wählen.

„Ich fand die Vorstellung spannend, mit einer Hausarbeit, die ich sowieso im Rahmen meines Studiums schreiben muss, einen realen Mehrwert stiften zu können. Da ich durch mein vorheriges Praktikum bei der Marketingagentur CAMPAGNER bereits viele Berührungspunkte mit den Kanälen von Freu dich auf Korbach hatte, entschied ich mich schnell dafür, ein Optimierungskonzept für den bestehenden Instagram Account auszuarbeiten. Natürlich spielte bei meiner Entscheidung der Bezug zu den Themen aus meiner eigenen Heimatstadt eine große Rolle.“, begründet Ann-Kathrin ihre Entscheidung.

Für das CAMPAGNER-Team waren sowohl das Praktikum wie auch die inzwischen fertiggestellte Hausarbeit der Studentin aus Korbach überaus wertvoll. Da Website und Social-Media-Kanäle für „Freu dich auf Korbach“ zwar mit viel Leidenschaft aber neben den laufenden Aufgaben gepflegt werden, mangelte es vor allem dem Instagram-Kanal an entsprechenden Konzepten für die weitere Entwicklung. Hier konnte Ann-Kathrin viele wertvolle Hinweise liefern, die künftig in die Arbeit des Agenturteams einfließen. Allen gemeinsam ist dabei die Leidenschaft und das Engagement für ihre Heimatstadt Korbach.