Deko-Flohmarkt zum Hansemarkt

MANHENKE. Es sind nicht nur die großen Modemarken, die einen Bummel durch die Abteilungen bei Manhenke zu einem Erlebnis machen. Mit pfiffigen Ideen setzt das Deko-Team des Modehauses aktuelle Markenkollektionen immer wieder gekonnt in Szene. Leiterin Martina Sprenger und die Azubis Samantha und Laura ernten für ihre Arbeit immer wieder viel Anerkennung seitens der Kundschaft.

Ausgefallene Deko-Ideen für Daheim

Die Kreativen sind ständig auf der Suche nach neuen Ideen und so hat der Fundus, aus dem sie sich im eigenen Haus bedienen können, inzwischen beachtliche – um nicht zu sagen: beängstigende – Dimensionen angenommen. Mit einem großen Deko-Flohmarkt schafft Manhenke nun Platz für Neues und bietet den Kundinnen und Kunden die Gelegenheit, so manch ausgefallenen Hingucker für Daheim zu ergattern. Was dabei während des Hansemarktes am 7. und 8. September so alles „unter den Hammer“ kommt, kann sich sehen lassen. Neben Ladenbauteilen und Kleiderständern sind es auch echte Raritäten, die in den eigenen vier Wänden ebenso für Aufsehen sorgen, wie zuvor im Modehaus.

Zum Hansemarkt öffnet Manhenke auch am Sonntag, dem 8. September von 12 bis 18 Uhr.

:: Mehr Infos zum Hansemarkt am 7. und 8. September ::

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.