Continental Korbach: Ausbildung mit Zukunft

Am Continental-Standort Korbach haben die Mitarbeiter in den letzten Jahren gemeinsam viel erreicht. Im September wurde das Werk 111 Jahre alt und blickt auf eine langjährige Geschichte zurück.

Das Werk hat sich stetig verändert, sich neuen Herausforderungen gestellt, und jeder einzelne Mitarbeiter hat mit großem Engagement und Leidenschaft zum wachsenden Erfolg beigetragen. 111 Jahre geprägt von stetiger Weiterentwicklung. Ob Gebäude, Maschinen, Reifen oder Schläuche - Veränderungen haben das Werk immer begleitet. Die Wichtigste jedoch ist die Vielfalt, die 111 Jahre Geschichte gebracht hat.

Inzwischen beschäftigt das Korbacher Werk Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedenster Nationalitäten und ist zu dem geworden, was es heute ist: Ein Standort, der Unterschiede begrüßt, neue Ideen unterstützt und den interkulturellen Austausch zwischenmenschlich fördert. Investitionen von über 250 Millionen Euro in neue Produktionstechnologien, eine Steigerung des Produktionsvolumens sowie eine Erweiterung des Produktportfolios und ein Team von ungefähr 3600 Mitarbeitern, das sich um über 20 Prozent vergrößert hat – das ist die Erfolgsbilanz des Continental-Werkes in Korbach in den vergangenen 10 Jahren.

Continental und Korbach: Eine lange Tradition

Seit 111 Jahren ist das vielseitige Werk in der Stadt ansässig und heute größter Arbeitgeber in der rund 24000 Einwohner zählenden Stadt.

Um diese Erfolgsgeschichte auch in den kommenden Jahren fortzusetzen, ist Continental auch in Korbach stetig auf der Suche nach engagierten Talenten, die den Standort auch in Zukunft weiter voranbringen.

Das Continental-Werk in Korbach bietet attraktive Ausbildungsmöglichkeiten im technischen und kaufmännischen Bereich. Im September 2018 starteten 49 junge Menschen ihre Berufsausbildung, womit am Standort Korbach derzeit mehr als 150 Auszubildende beschäftigt sind. Die gesamte Ausbildung beruht auf einem bedarfsorientierten Konzept, das hervorragende Übernahmechancen gewährleistet.

Vielfältige Ausbildungsangebote

Im technischen Bereich werden die Berufe Verfahrensmechaniker, Elektroniker, Mechatroniker, Industriemechaniker und Zerspanungsmechaniker angeboten. In den kaufmännischen Bereichen werden Industriekaufleute und Fachkräfte für Lagerlogistik ausgebildet.

Duales Studium

Duale Studiengänge werden von Continental als vollständig finanzierte Studienplätze in den Fachgebieten Maschinenbau, Informatik, Elektrotechnik und Wirtschaftswissenschaft angeboten. Neben dem Hochschulstandort Hannover werden die Studiengänge in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) an dem Standort Frankenberg (Eder) sowie an weiteren Hochschulen in der Region angeboten.

Die Qualität der Berufsausbildung liegt Continental dabei sehr am Herzen, weshalb das Werk Korbach über die fundierte fachliche Ausbildung hinaus ein breites Angebot für die überfachliche Qualifizierung seiner Auszubildenden bereitstellt: Neben einer gemeinsamen Einführungswoche werden deshalb regelmäßig Veranstaltungen angeboten, wie Aktionstage für „Junge Fahrer“, „Bewegung und Ernährung“ sowie eine gemeinsame Outdoorwoche.

Infos zu Stellenangeboten und Ausbildung online

Wer sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium ab dem 1. September 2019 interessiert, kann sich seit dem 1. Juli 2018 über das Online-Bewerbungsportal auf www.continental-ausbildung.de bewerben.

Ferner bietet das Werk sowohl im technischen als auch kaufmännischen Bereich zahlreiche Möglichkeiten für Berufserfahrene sowie Direkteinsteiger.

Infos zu aktuellen Stellenangeboten finden Bewerberinnen und Bewerber auf der Karriere-Website www.continental-jobs.com im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.